« Zur Übersicht

Zäme lisme

Du wolltest schon immer besser stricken, es von Grund auf neu lernen oder neue Ideen sammeln für Pullover, Mützen oder Socken.
Jeden dritten Mittwoch im Monat von 09.00 bis 11.30 Uhr ist das Offene Höchhus reserviert für Nadel und Strickgarn.


Offenes Höchhus, Höchhusweg 17, Steffisburg


– keine Anmeldung
– das gemeinsame Stricken oder Häkeln ist kostenlos
– kein Vorwissen nötig
– nimm dein eigenes Strick- oder Häkelmaterial mit

Willst du endlich wieder mal eine Strickarbeit in die Hand nehmen? Hast du angefangene Arbeiten (sogenannte Ufo) und dir fehlt die Motivation zum Weitermachen? Möchtest du etwas kreieren, hast aber keine Anleitung, sondern nur ein Foto? Oder hast du eine kompliziert geschriebene Anleitung und brauchst Hilfe bei der Umsetzung?

Dann besuch uns doch! Rahel Feldmann und Silvia Heller leiten das «Zäme lisme».

Wir freuen uns auf dich und helfen bei Bedarf gerne weiter. Natürlich kannst dich auch einfach inspirieren lassen und mit Gleichgesinnten Tricks und Kniffe austauschen.

Was ist «Zäme lisme»?

Einmal im Monat gemeinsam stricken und häkeln, egal, ob die Nadeln oder Häkchen tanzen oder ob sie ungelenk in der Hand liegen; ganz gleich, ob komplizierte Muster, einfache Blätzli oder eine Stricklieselkordel? Beim gemeinsamen Handarbeiten im Offenen Höchhus entsteht immer etwas Schönes: Wärmendes für Körper und Seele. Das Angebot ist ein gemeinsames Projekt des Offenen Höchhus und der Strickbar.

Das Offene Höchhus ist das Begegnungszentrum in Steffisburg, betrieben von UND Generationentandem. Es ist ein Ort, der allen offen steht, ein Ort, an dem nichts muss und alles kann.